Heutzutage ist Zahnbleichung eine sehr beliebte Methode

Zahnbleichen

In den letzten paar Jahren hat sich in immer grösseren Kreisen der Frauen und Männer gleicherweise das Bedürfnis nach strahlend weissen Zähnen verbreitet. Heutzutage ist  Zahnbleichung eine sehr beliebte Methode, weil jeder schneeweisses, glänzendes Lächeln haben will, wie man es bei Filmschauspielern sieht. Zum Erreichen des gewünschten Zustandes empfehlen wir die Inanspruchnahme von zahnärztlicher Hilfe.
Mal sehen, was für zahnärztliche Techniken es zum Erreichen eines schönen Lächelns gibt?

In unserer Praxis vermessen wir nach Kontrolle der Zähne, der Verpflegung der kariösen Zähne und der Zahnsteinentfernung, wie gross die Verfärbung ist und was der Grund dafür sein kann. Kaffee, Tee, Tabak, Rotwein oder Antibiotika, die Eisen und Nitrat enthalten, können Verfärbungen verursachen; diese oberflächlichen Verfärbungen können schnell und leicht mit Polierpaste entfernt werden. Um die inneren Verfärbungen zu entfernen, gebrauchen wir solche Materialien, die mit einem Oxidationsprozess die Pigmente im Zahninneren farblos machen, ohne den Zahnschmelz zu beschädigen.(mikromotor endo)
Der Wirkstoff von Zahnbleichtechniken ist Carbamid-peroxyd oder Wasserstoff-peroxyd. Von diesen, in speziellen Gel-Form vorhandenen Produkten wird nach der Aktivierung des Wirkstoffes freikommender Sauerstoff die Farbstoffe in den Zähnen oxidieren,  sie so zu bleichen. Der Oxydationsvorgang verursacht weder im Zahnschmelz noch in der Struktur von Dentin irgendeine Veränderung. Vom Zahnarzt wird Bleichgel auf die Zähne aufgetragen; danach aktiviert er das Material mit Hilfe von Licht oder Wärme. Dieses Verfahren dauert 1-2 Stunden, je nach Grad der Verfärbung.

Der Unterschied zwischen den Zahnbleichtechniken in einer Zahnarztpraxis und denen zu Hause ist, dass der Zahnarzt einen Abdruck von den Zähnen des Patienten nimmt; danach wird mit Hilfe eines Zahntechnikers eine hauchdünne Folienschiene hergestellt, die sich perfekt an die Zähne anpasst. Diese mit Bleichpaste gefüllte, speziell angefertigte, aus weichem Kunststoff hergestellte, ca. 0,5 Millimeter dünne Schiene muss ca. 5-8 Tage getragen werden, je nach gewünschten Ergebnissen.
Wissenschaftliche Studien weisen ohne Zweifel nach, dass unter zahnärztlicher Kontrolle durchgeführte, fachliche Zahnbleichung sicher ist; dabei werden Zähne und Zahnfleisch nicht beschädigt. Nach der Behandlung kommt es häufig zu überempfindlichen Zahnhälsen und Zahnfleischreizungen, aber diese Wirkung wird nach kurzer Zeit vergehen. Das betrifft meistens Patienten, deren Zahnfleisch zurückgebildet ist beziehungsweise ihre Zahnwurzeln frei stehen.(kompressor zahnarztpraxis)

Zahn Diskussion:Die Missverständnis von der Zahngesundheit

Es wird davon ausgegangen, dass China menschliche orale Prävalenz von 97,6%, fast jeder hat Zahnprobleme. A Statistiken zeigen, dass Menschen von insgesamt rund 2,5 Milliarden Karies. Aber für die meisten Menschen „, Zahnschmerzen nicht um eine Krankheit,“ die Zähne nicht in Frage allgemein „Toleranz“, dass das Wort, es ist ein letzter Ausweg nur ins Krankenhaus Zahnmedizin. Dieser Ansatz korrigieren? Natürlich nicht korrekt. General Hospital of Guangzhou Military Region, wies zahnärztliche Direktor Duan Jianmin, dass Zahnschmerzen ist nicht nur eine Krankheit, kann aber auch zu vielen anderen Krankheiten führen, aber die Leute auf ihren eigenen Grad der Aufmerksamkeit eher unzureichend Zahnerkrankungen, Zahngesundheit Probleme in der Gegenwart von mindestens vier Fehler.(zahnsteinentferner ultraschall)

Dental Zahn selbst ist nicht nur das Problem, sondern bringen auch eine Menge von anderen gesundheitlichen Problemen, wie Zahnfleischbluten. Wenn nicht frühzeitig behandelt, höchstwahrscheinlich durch odontogene Kiefer-Infektionen,Zahnsteinentfernungsgeräte, verursacht schwere und sogar zu einer Sepsis führen. Chronische Entzündungen auch in der Gesichtshaut Fistelbildung, die die Patienten Gesicht Aussehen. Zahnschmerzen, kann nicht mit den Zähnen zu kauen, weil uneinheitliche Entwicklung der Gesichtsmuskeln, die sich in bilateralen Asymmetrie Gesicht, auf das Aussehen.

Natürlichen Zähnen und Zahnimplantaten größte Unterschied ist, dass es eine Schicht von natürlichen Zähnen Desmodonts. Es gibt zwei wichtige Rolle in der Desmodonts, ist ein Lebensmittel Weichheit wahrgenommen,Ultraschallreiniger, und das andere ist eine passive Puffer, die beide eine Rolle beim Schutz der Zähne, Wurzel Rolle spielen können. Derzeit gibt es keine solche Funktion Implantat, Zahnersatz auch tun. Daher wird in einem solchen breiten allgemeinen Zahnheilkunde qualifizierte Zahnklinik, zahnärztliche Nerven sogar Nekrose oder Dentin, Schmelz hat rot, geben Sie nicht auf jedem Zahn ein gebürtiger Wiederverwendung.

Lachgas hat eine narkotische Wirkung, einen süßen Geschmack, kann die Menschen schläfrig Gefühl. Lachgas wird in der zahnärztlichen Behandlung, die den Patienten während der Behandlung ermöglicht in den semi-Ruhezustand, von Lokalanästhetika, Schmerzen beim Patienten stark reduziert werden ergänzt wird. „Als Zahnarzt haben wir erforscht schmerzlos Zahnerkrankungen Behandlung, ist nun allmählich auf den weltweit neuesten Stand der Technik, den neuesten Stand jetzt näher Zahnarzt zahnärztliche Behandlung, wenn der Schmerz mit der chirurgischen und orthopädischen Ebenen aktualisiert werden verbessern kontinuierlich reduziert. Patienten während der Operation für Schmerz und Unglück wird auch schwinden. „Segment Direktor warnte vergangene zahnärztlichen Patienten, Zahnerkrankungen Behandlung von Schmerzen ist nur vorübergehend, aber Sie können garantieren, dass die Zähne gesund sind, einfach weil schmerzlos weigerte sich, die Behandlung zu akzeptieren ist sehr unklug.

mehr sehen:zahnarzt instrumente günstig

Basic Curing Guidelines – Dental Curing Light Tips

While the trend to shorten curing times seems to be unstoppable, our results and those from other researchers point toward some inevitable conclusions:

1. With all the various types of lights and materials on the market, it is virtually impossible to come up with one protocol, especially one featuring reduced curing times, across the board.

2. It is still prudent to limit the thickness of your increments to 2mm unless you are using a deep-curing core material.

3. With hybrids, flowables, and packables, 20 seconds with a halogen (Swiss Master is an exception) or LED curing light seems to be the reasonable compromise between speedy 10 seconds and sluggish but optimally effective 40 seconds. This is due to the fact that an adequate depth-of-cure may not be achieved in 10 seconds with all shades and applications. A 20-second cure gives you a measure of safety. With a plasma arc, 5 seconds may suffice for noncritical situations, such as curing a provisional restoration, but 10 seconds is better for any definitive restoration. However, if you are curing a deep restoration, reverting to 40 seconds, at least for the first increment, seems prudent when using a halogen or LED.

4. With microfills, rapid curing appears to be very risky. Our results point toward no less than 40 seconds with a halogen (Swiss Master is an exception) or LED and 20 seconds with a plasma arc. However, be aware of heat generation with plasma arcs – 20 seconds of contact with a tooth may cause pulpal injury.

5. Don’t cure right up to the edge of your tip. Make sure your tip overlaps the margins of the restoration.

6. Even though some studies show alternate curing modes to be helpful, our tests suggest straight curing is still the mode of choice.

See more:dentist equipment for sale