Skip to main content

Was sind Zahnimplantate?

Zahnimplantate bieten eine sofortige und dauerhafte Alternative für fehlende Zähne, Zahnersatz, und für die Menschen verlieren ihre Zähne. Sie werden oft als “dental Schrauben” dental Beiträge “oder sogar” dental inplants “- aber der richtige Begriff ist” Zahnimplantat “. Die häufigsten Gründe für Zahnimplantate im Ausland sind:

* Die Ersetzung einer, mehrere oder alle Zähne fehlen
* Den Ersatz des vollen oder Teilprothese
* Unterstützung einer keramischen Zahn-Brücke
* Unterstützung einer festen Prothese

Daniel Denecke, MScMarc Baier

Zahnimplantate aus Titan biokompatiblen Stäbe oder Schrauben, die in den Kieferknochen eingebettet sind. Eine Erweiterung (ein so genanntes Widerlager) wird dann das Zahnimplantat so dass eine neue Zahnkrone darauf platziert gesichert, so dass Sie voll Funktionalität und das Aussehen natürlicher Zähne, die länger als ein Leben lang wird. Implantate können in vollem Umfang ersetzen Ihre Brücken, Prothesen oder effizienter unterstützen Ihre Brücke oder Prothese als jede andere Methode. Sie können entweder fehlenden Zähne ersetzt mit Zahnimplantaten oder ersetzen sie teilweise mit Implantaten, die Brücken oder eine Prothese führt festen oder bleibenden Zähne ersetzen, die Funktion und sehen aus wie echte Zähne unterstützen können.

Die Vorteile der zahnärztlichen Implantation

* Es ist die engste theing zu einem echten Zahn.
* Es hat eine der höchsten Erfolgsraten bei Zahnersatz
* Sorgt für Komfort in Gefühl und Aussehen
* Ersetzt Ihren Zahnersatz, so dass Sie essen, sprechen und lächeln gut
* Erhöht die Kaueffizienz über Zahnersatz oder anderen Zahnersatz
* Ersetzt einen einzelnen Zahn zu vermeiden, dass die Zähne vorbereiten, um eine Brücke zu unterstützen
* Hält lange und nicht zerfallen

Dental Implant Einschränkungen

Der primäre limitierende Faktor in der Implantat-Therapie ist die Menge der Knochen das Implantat zur Verfügung in der unteren oder oberen Kiefer zu unterstützen. Es gibt eine Reihe von Tests, um die Menge an Knochen vorhanden, wobei die gängigste die Nutzung von digitalen OPG Röntgenbild zu beurteilen. Wenn ein Patient nicht genügend Knochen um ein Implantat zu unterstützen, kann Knochenersatzmaterial (ein Knochentransplantat oder ein Sinus-Lift) lösen dieses Problem.

Gute Zahnimplantat Marken

Derzeit gibt es über 2000 zahnärztliche Marken zur Verfügung. Einige Führer der Welt oder innovative Hersteller von bewährten Zahnimplantate sind wie folgt:

* 3i (USA)
* Straumann (Schweiz)
* Branemark System (Schweden)
* Pitt-Easy (Oralthronics)
* Ankylos (Deutschland)
* Nobel Biocare (USA)

Obwohl sie in Preis und Qualität variieren, können Sie sicher sein, dass mit Dental Urlaub, erhalten Sie Zugang zu einigen der weltweit besten Marken Implantate an der aktuellen ermäßigten Preis auf unserer zahnärztlichen Preisliste gefunden haben.

Wie lange dauert ein Zahnimplantat dauern?

Obwohl Zahnimplantate für 10 Jahre garantiert sind, werden sie ganz sicher ein Leben lang.

 

Funktionelle Risikofaktoren während des Wachstums im interdisziplinären Fokus

Funktionelle Risikofaktoren während des Wachstums im interdisziplinären Fokus

„Viele CMD- und assoziierte Erkrankungen im Kindes- und später im Erwachsenenalter könnten bei Ausschalten bzw. Kontrollieren bestimmter funktioneller Risikofaktoren vermieden werden. Das nötige Wissen wollen wir praxisnah in unserer 3. Kieler Kinder Konferenz vermitteln“, so Dr. Andreas Köneke, wissenschaftlicher Leiter der Konferenz. Diese findet am 18.03.2011 von 14 bis 20 Uhr und am 19.03.2011 von 9 bis 16.15 Uhr im „Hotel Kieler Kaufmann“ statt.

3. Kieler Kinder Konferenz: Von Risiko- bis Rezidivprophylaxe

Dr. Andreas Köneke ist niedergelassener Kieferorthopäde mit Praxisstandorten in Kiel, Bremen und Wyk auf Föhr und darf sich seit Herbst diesen Jahres über einen Lehrauftrag der Universität Rostock mit Schwerpunkt „kieferorthopädisches CMD-Management“ freuen. Die nunmehr dritte Konferenz ist in ihrer beispiellos interdisziplinären Ausrichtung auf diesem Gebiet führend, wenn es um die Erfassung des multifaktoriellen Geschehens „Kindesentwicklung“ geht und möchte fachübergreifend Heilberufler, Ärzte und Zahnärzte jeder Spezialisierung zur gemeinsamen Diskussion anregen.

Ausgewiesene Experten behandeln weitere Faktoren die zur Minimierung von Misserfolgen beitragen, wie Hirnstammkonvergenzen (Dr. Wolfgang von Heymann, Orthopäde und Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Manuelle Medizin, Bremen) oder frühkindliche Entwicklungsstörungen (Dr. Wibke Bein-Wierzbinski, Entwicklungstherapeutin, Hamburg) und erörtern therapeutische Möglichkeiten bei LKG-Patienten (Prof. Dr. Franka Stahl de Castrillon, Direktorin der Poliklinik für Kieferorthopädie, Universität Rostock).

Andere Referenten beleuchten in mehreren Facetten die Rolle von Fehlbisslagen, Sehfehlern, Fehlernährung, die Differenzierung zur AD(H)S und therapeutische Möglichkeiten. „Die Vielzahl möglicher Risikofaktoren stellt den Praktiker vor einen Dschungel, durch den man besser nicht mit der Machete sondern mit allen Sinnen geht“, so Köneke, der zum Nachdenken außerhalb des Tellerrandes anregen will. „Wer mit fachfremden Kollegen über ein komplexes Thema kommunizieren kann, hat bereits den ersten Schritt zur Rezidivprophylaxe seiner eigenen Therapiemöglichkeiten getan.“

Informationen, Programm und Buchungen:

über www.cmd-therapie.de oder www.upledger.de,

ZAHN REPARIERT SICH SELBST – TROTZ KARIES

Karies ist eine durch den Stoffwechsel von Bakterien verursachte Erkrankung des Zahnes. Zucker wird in Säuren umgewandelt, diese entkalken den Zahnschmelz. Poröser Zahnschmelz wird anfällig für die Bakterien welche nun in das Innere des Zahnes eindringen und von innen zerstören.

Stammzellen Selbstheilung des Zahnes

Klassische Karies-Behandlung gehört zum Alltag eines jeden Zahnarztes. Dabei wird die erkrankte Zahnsubstanz entfernt und anschließend mit einer Füllung versiegelt. Zum Beispiel mit vollkeramischen Füllungen oder Kompositen (Kunststoffe).

Erfolge bei Mäusen
Britische Forscher konnten nun bereits an Mäusen sich selbst reparierenden Karies-Zähne aufzeigen. Der Prozess des Nachwachsens dauert bei ihnen rund sechs Wochen, eine beachtliche Zeitspanne. Die durch Karies verursachte Löcher in Zähnen werden in der Studie der Forscher durch spezielle Substanzen geschlossen. Dies geschieht durch eben jene Substanz, welche „nichts anders“ macht als die Stammzellen zu stimulieren und somit anzuregen, sich selbst zu heilen.

Vergleichbare Ansätze gab es auch schon von alternativen Arbeitsgruppen aus den USA oder Japan. Die Zielsetzung ging sogar weiter hinaus als bei den Kollegen in London, denn es soll künftig möglich sein ganze Zähne nachwachsen zu lassen. Was sich heute noch nach reiner Zukunftsmusik anhört, wird durch solche Forschungen früher oder später zur Realität.

Kritische Stimmen
„Das Hauptproblem ist, diesen Prozess gezielt zu steuern und zum richtigen Zeitpunkt abschalten zu können“, erklärt Roland Frankenberger von der Philipps-Universität Marburg und dem Universitätsklinikum Gießen und Marburg. Deshalb sei der eingebaute Stopp auch innovativ, „…denn bereits seit 20 Jahren kann man Dentin wachsen lassen“, so Frankenberger.

Source:
https://www.zahnaerzte-nymphenburg.de/warum-wunden-im-mund-schneller-heilen/

So kreieren Sie naturnahe Restaurationen im Frontzahnbereich

So kreieren Sie naturnahe Restaurationen im Frontzahnbereich
Naturnahe Restaurationen im Frontzahnbereich ästhetisch hinzubekommen, fällt vielen Zahnärzten nicht leichtpng

Naturnahe Restaurationen im Frontzahnbereich ästhetisch hinzubekommen, fällt vielen Zahnärzten nicht leicht. Sollen restaurierte Frontzähne natürlich aussehen, kommt es auf diverse Faktoren an. Als Stichworte seien die naturnahe Betonung der Mamelons, die Opaleszenz der Schneidekante sowie der Halo-Effekt genannt.

Ein Video zeigt, wie es geht

Ein Video zeigt Ihnen anschaulich, wie Sie die Herausforderung meistern können. Am Beispiel eines frakturierten Frontzahns erfahren Sie wichtige Tipps und Tricks für naturnahe Restaurationen im Frontzahnbereich mit IPS Empress Direct. Sie werden sehen: Es ist kein Hexenwerk. Das Farbsystem des Composites folgt logisch dem anatomischen Aufbau des Zahnes. Fünf unterschiedliche Transluzenzstufen bieten Ihnen die Möglichkeit, die charakteristischen Eigenschaften natürlicher Frontzähne treffsicher zu imitieren.

Neuer Ratgeber zum Download

Wollen Sie mehr über dieses Thema erfahren? Wollen Sie IPS Empress Direct kennenlernen? Eine neue Publikation von Dr. Eduardo Mahn liefert Ihnen die nötigen Tipps und Tricks sowie konkrete Anwendungsbeispiele. Entdecken Sie den Künstler in sich!

So viel kosten weiße Zähne Bleaching

Zähne sollen nicht nur gesund und gerade, sondern auch weiß sein. Welche Methoden der Zahnaufhellung es gibt, wie die Ergebnisse ausfallen und wieviel die Behandlung kostet, das erfahren Sie in diesem Überblick.

© Igor Mojzes - fotolia

Gebleicht wird mit peroxidhaltigen Substanzen
Zur Aufhellung wird Bleichmittel mit Wasserstoffperoxid oder Carbamidperoxid auf die Zähne aufgebracht. Je nach Stärke der Bleichsubstanz werden Verfärbungen auf der Zahnoberfläche und in tiefer liegenden Bereichen zu farblosen Stoffen umgewandelt.

Voraussetzung für jede Zahnaufhellung sind ein gesundes Zahnfleisch und kariesfreie Zähne. Auch sollte man die Zähne vor dem Bleaching professionell reinigen lassen, da die Entfernung von Biofilm und Zahnstein zum einen an sich schon aufhellt und zum anderen das Bleichmittel besser in die Zahnsubstanz eindringen lässt.

Home-Bleaching: Zahnaufhellung zu Hause
Fertigpräparate zur Zahnaufhellung, die man zu Hause anwenden kann, sind als gelgefüllte Schienen, Streifen oder Lösungen in Stiftform erhältlich. Sie sind gering dosiert, um eine Verletzung auszuschließen.

Individuell angepasste Zahnschienen erhält man beim Zahnarzt. Sie werden mit stärkerem Bleichgel gefüllt und vom Patienten zu Hause angewendet. In der Regel trägt man diese Schienen mehrere Stunden am Tage oder nachts über 1-2 Wochen.

In-Office-Bleaching: Behandlung in der Praxis
Als In-Office-Bleaching wird die Behandlung in der Zahnarztpraxis bezeichnet. Hier muss das Zahnfleisch zunächst schützend abgedeckt werden, um dann ein starkes Bleaching-Gel aufbringen zu können.

Beim Power-Bleaching wird das Gel mit UV-Licht oder Laser bestrahlt, um die Bleichwirkung zu erhöhen. Dieser Vorgang kann mehrmals wiederholt werden, bis der gewünschte Farbton erreicht ist.

Walking-Bleach-Technik für tote Zähne
Soll ein toter Zahn wieder weiß werden, gibt der Zahnarzt das Bleichmittel in den Zahn hinein (Internal Bleaching, Walking-Bleach). Dort entfärbt es über mehrere Tage tote Ablagerungen wie Blut, Eiweiß und Gewebereste.